Die Sinne schärfen lernen in Österreichs einzigartiger Genuss-Schule in der Waldviertler Xundheitswelt

Essen ist weit mehr als Nahrungsaufnahme. In unserer hektischen Zeit werden leider im Alltag Genuss und Sinne oft sträflich vernachlässigt, Hauptsache es geht schnell. Mit der einzigartigen Genuss-Schule in der Waldviertler Xundheitswelt wird das bewusste Schmecken und Riechen wieder trainiert.

xundheit

Kulinarik mit allen Sinnen erleben
Die Workshops der neuen Genuss-Schule der Xundheitswelt finden vorerst an zwei Terminen – jeweils ein Wochenende im Herbst und eines im kommenden Frühjahr – im Brauhotel Weitra statt. Der Schwerpunkt liegt auf der Sensibilisierung der Sinne, welche dann mit ausgezeichneter und gesunder Gourmetkost verwöhnt werden. Das Highlight am ersten Tag ist der Workshop „Eintauchen in die Welt der Sinne“ von Prof. Dr. Walter Kutscher, Diplom-Sommelier und Vizepräsident des Wiener Sommeliervereins sowie Lektor für Sensorik an der FHS Eisenstadt. Der Weinkenner und Gourmet lehrt seine Gäste die olfaktorischen und gustatorischen Sinne zu schärfen. Gerüche werden erkannt und beschrieben, geschmackliche Kombinationen ausgetestet und das Zusammenspiel der Grundgeschmacksqualitäten bei Speisen und Wein wird ausgelotet.

Am zweiten Tag wird diese Erfahrung ergänzt durch einen Kochkurs unter dem Motto „Kulinarischen Genuss mit allen Sinnen erleben“, zu dem Küchenmeister Josef Fischer-Ankern und Diätologin Eva Lutz vom Moorheilbad Harbach laden. Die Teilnehmer der Genuss-Schule lernen hier nicht nur raffiniert und unter Einbeziehung all ihrer Sinne zu kochen, sie werden auch zum xunden Mittagessen gebeten. Der Betrieb ist für seine vollwertige Naturküche mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet. Xund genießen und dabei die Sinne neu erleben werden die Teilnehmer an diesem Wochenende nicht nur einmal: Ein Gourmetmenü mit kommentierter Weinbegleitung und ein Bierdegustationsmenü mit kommentierter Bierbegleitung lassen die Abende im Hochgenuss ausklingen.

Besuch am Öko-Bauernhof
Um die Herkunft der Produkte kennen zu lernen wandern die Teilnehmer zu einem Öko-Bauernhof aus dem „Ökologischen Kreislauf Moorbad Harbach“. Dieser ist das Herzstück der xunden Kulinarik: In Topf und Pfanne der Xundheitsweltbetriebe kommen vorwiegend biologische Produkte der nahen Umgebung, die aus dem „Ökologischen Kreislauf Moorbad Harbach“ stammen. Biobauern und Gewerbebetriebe aus dem ganzen Waldviertler Oberland sind Teil dieses Kreislaufs – und diese Naturnähe schmeckt man einfach. Beim Besuch des Biobauernhofs bekommt man eine Idee davon, warum das so ist, erfährt Interessantes über die Erzeugung von biologischen Lebensmitteln und über deren außerordentliche Qualität.

Braukunst und Biergenuss
Gastgeber der Genuss-Schule ist das Brauhotel Weitra, ein Hofbräuhaus aus dem 16. Jahrhundert, direkt im malerischen historischen Zentrum der Kuenringerstadt. Noch heute wird in der hauseigenen Gasthausbrauerei das naturtrübe, unfiltrierte Weitraer Brauhaus-Bio-Bier gebraut. Eine Führung durch die Gasthausbrauerei mit Bierverkostung vermittelt Einblicke in die wahre Kunst des Bierbrauens.

Xund: Behandlung, Rehabilitation, Prävention
In der Xundheitswelt haben sich unter der Federführung des Moorheilbades Harbach und des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs sieben Waldviertler Wohlfühlbetriebe – das Lebens.Resort Ottenschlag, das Brauhotel Weitra, die Waldpension Nebelstein, die Pension Kristall und die Pension Nordwald – zusammengeschlossen.

Ein erfahrenes Team aus Ärzten, Therapeuten und Sportwissenschaftlern bietet Behandlungen von Beschwerden im Stoffwechselbereich, im Bewegungsapparat, im Herz-Kreislaufbereich sowie Rehabilitation nach orthopädischen Operationen. Darüberhinaus wird vorbeugend Lebensstilmedizin und aktive Gesundheitsvorsorge durch Bewegung angeboten. Europaweit einzigartig ist das Lauf- & Bewegungszentrum Xundwärts mit seinem Laufwegenetz und Lauftechnikzentrum für Läufer und Nordic Walker. Jeder Gast, egal ob Hobbysportler oder Profi-Athlet, kann hier sportmedizinische Betreuung auf Olympia-Niveau in Anspruch nehmen.
In der typischen Waldviertler Landschaft kann man darüberhinaus wunderbar abschalten und neue Kräfte tanken. Sei es bei einem Spaziergang, einer Wanderung oder im Laufzentrum – denn Bewegung ist der beste Stresskiller. Der Körper dankt es, die Seele atmet durch.

Das Angebot: Genuss-Schule im Brauhotel Weitra

Termine:
30.10. bis 01.11.2009
23.04. bis 25.04.2010

Pauschalpreis pro Person:
€ 315,- im Doppelzimmer
€ 335,- im Einzelzimmer

Leistungen:
• 2 Übernachtungen im Brauhotel Weitra (Freitag-Sonntag)
• Freie Benützung von Sauna und Infrarotkabine
• Programm:
Freitag:
– Workshop „Eintauchen in die Welt der Sinne“ mit
Prof. Dr. Walter Kutscher
– Abendliches Gourmetmenü mit kommentierter Weinbegleitung
Samstag:
– Xundes Frühstücksbuffet
– Transfer ins Moorheilbad Harbach und Wanderung zum Öko-Bauernhof
– Xunder Genuss zu Mittag
– Kochkurs „Kulinarischen Genuss mit allen Sinnen erleben“ im
Moorheilbad Harbach
– Transfer ins Brauhotel Weitra
– Vorstellung der kleinen Gasthausbrauerei mit Bier- und
Bierschnapsverkostung sowie „Bierstacheln“
– Abendliches Bierdegustationsmenü mit kommentierter Bierbegleitung

Sonntag:
– Xundes Frühstücksbuffet
– Abschiedsgeschenk

Information und Buchung:
Xundheitswelt
ARGE Öko-Tourismus Moorbad Harbach
3970 Moorbad Harbach
T 02858/52 55-1650
Mail: info@xundheitswelt.at
Internet: www.xundheitswelt.at

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
Der FUCHS Geschmackscontest
 BOUQUET GARNI Würzbeutel für Meisterköche Das herrliche Aroma von Gewürzen und Kräutern steckt in diesen kleinen Würzbeuteln. Damit setzt FUCHS eine alte Tradition der klassischen französischen Küche in eine moderne Anwendung um. [...] mehr
Email
Print